Wirtschaftstag 2010

Menschen machen Märkte: Mittelständische Innovationen als Antrieb wirtschaftlichen Erfolgs.

Vor vollem Haus präsentierte der RWGV zusammen mit seinen angeschlossenen Mitgliedsbanken ein spannendes und abwechslungsreiches Bühnenprogramm, das von rund 2.500 Gästen mit großem Interesse verfolgt wurde. Inhaltlich ging es auch um die Macht des Miteinanders, über die sich unter anderem Matthias Sammer, Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Huber und Günter Verheugen mit Maybrit Illner unterhielten.

Wie sich Zukunft gestalten lässt und wie groß der deutsche Mittelstand ist, zeigte sich in der zweiten Talkrunde. Frau Illner befragte unter anderem den "Stecker-König" Walter Mennekes, den "Ideeologen" Jens-Uwe Meyer und den Unternehmer Thomas Stümmler zu den Chancen und Risiken bei der Entwicklung und Vermarktung innovativer Ideen und Produkte.

Am Reck zeigte der deutsche Ausnahmeathlet und mehrfache Europameister Fabian Hambüchen als Testimonial der Volksbanken Raiffeisenbanken und Botschafter für Sterne des Sports, was sich mit konstanter Leistungsbereitschaft erreichen lässt.

Den Schlusspunkt setzte Roland Koch mit einem glühenden Vortrag und einem Plädoyer für Besonnenheit und Mut, Risikobereitschaft und Übersicht. Im anschließenden Interview mit Peter Großmann stand er zu seinem Vortrag Rede und Antwort. Die Höhepunkte der Veranstaltung haben wir in der Dokumentation zum Wirtschaftstag 2010 und im filmischen Zusammenschnitt festgehalten.