Wirtschaftstag 2005

EU-Osterweiterung: Chancen für den Mittelstand

Der Wirtschaftstag 2005 der Volksbanken, Raiffeisenbanken, Spar- und Darlehnskassen befasste sich mit den gesellschaftspolitisch ebenso aktuellen wie brisanten und spannenden Fragen nach den Chancen des deutschen Mittelstandes in einem erweiterten europäischen Markt.

Prominente Persönlichkeiten wie Dr. Hans-Dietrich Genscher, Bundesaußenminister a. D., und Dr. Gyula Horn, ungarischer Außenminister und Premierminister a. D, diskutierten in Gesprächsrunden und Interviews vor den mehr als 1.200 Gästen des Wirtschaftstages 2005 das vielschichtige und facettenreiche Thema. Moderiert wurde das Ereignis von Brigitte Bastgen.

"Wir haben dem Mittelstand Mut gemacht. Was wollen wir mehr? Wir kommen wieder." Wie recht der damalige Leiter Firmenbank der Volksbank Niederrhein eG Wolfgang van Bebber damit haben sollte, ließ sich 2005 noch nicht absehen.